27.08.2017

Time waits for no one.


Dass die Zeit auf niemanden wartet, sondern uns immer mehr davon rennt, ist ab einem bestimmten Punkt, so denke ich, jedem von uns bewusst. Dem einen mehr, dem anderen weniger. 

Wer von uns geliebte Menschen verloren hat oder im Begriff ist einen solchen geliebten für immer zu verabschieden, weiß Zeit immer mehr zu schätzen. Man legt den Fokus des täglichen Lebens um. Man genießt jeden Moment, den man mit diesem Menschen hat, egal wie schwer eine Situation ist. Und diese können gerade dann sehr schwierig sein, wenn der geliebte Mensch sehr schwer krank ist und man im Alltag versucht, die Zuwendungen neben der notwendigen Pflege nicht zu kurz kommen zu lassen.