27.11.2012

[Crazy Reads] Oktober 2012



 

Eigentlich schon aller längstens überfällig, aber total verpeilt – meine Leseübersicht für den Oktober! Sauerei, oder? 

Da ich aber leider immer noch unter Schmerzen im Schulter-Nacken-Bereich leide, diese aber schon wesentlich besser sind, ich aber mein Glück nicht herausfordern will, werde ich auch diesen Post recht kurz halten. Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür. ^^ 

26.11.2012

[Adventlesen] Bücherwahl & Mitleserliste


Mit ein wenig Verspätung gibt es heute auch bei mir meine Bücherauswahl zu sehen, die ich ja bereits seit Anfang November zusammengestellt habe. Aber aus gesundheitlichen Gründen war es mir leider in letzter Zeit eher weniger vergönnt, mich vor dem Computer heimisch zu machen. Deswegen gibt es einfach jetzt einen kleinen Post dazu. ;) 


Perry, Anne – A Christmas Homecoming
Tolkien, J.R.R. – Letters From Father Christmas
Bailey, Scarlett – A Night Before Christmas

Wie ihr seht, habe ich drei wunderhübsch aussehende Bücher aus meinem SuB-Regal gezogen, auf die ich mich schon sehr freue. Anfangen werde ich wahrscheinlich (wie man an meinem magnetischen Hunde-Lesezeichen sehen kann) mit „A Christmas Homecoming“ von Anne Perry. Ganz klar ist hier mein Auswahlkriterium die geringe Seitenzahl und die eher mörderisch klingende Story gewesen. ;) Ich bin gespannt. 
 
Da die drei allerdings nicht genug sind, habe ich mir auch noch zur Auswahl drei eBooks gestellt, die ich euch nachfolgend präsentiere: 
 
Shalvis, Jill – Kiss Me, Katie! & Hug Me, Molly!
Kaufmann/Shalvis/Dimon – Kissing Santa Clause
Alexander, Victoria – What Happens At Christmas 

Die ersten beiden eBooks sind jeweils angefüllt mit weihnachtlichen Geschichten, denen ich aufgrund meiner letzten Kurzgeschichtenerfahrung mit Frau Shalvis zwar etwas skeptisch gegenüber stehe, aber dennoch drauf freue. Am neugierigsten – und das sag ich jetzt ganz unumwunden – bin ich von den dreien auf den Alexander. Die Story reizt mich schon seit dem runterladen und ich hab es bisher geschafft, dem Lesen knapp zu widerstehen. Nun darf ich es ja offiziell. *hibbel* 
 

Mitleserliste! 

 
Und weil ich es so toll finde, dass sich Melli und mir gleich noch ein paar liebe Mitleser angeschossen haben, möchte euch diese auch nicht verwehren, sondern mit einem Platz in diesem Post ehren: 
 
 
Es freut uns übrigens riesig, dass ihr euch entschlossen habt mitzulesen. Wir hoffen sehr, dass ihr euch an eurer Bücherwahl erfreut und sie euch helfen, in weihnachtliche Stimmung zu kommen. Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt, mit welchen Geschichten/Bücher ihr uns erfreut. ;) 
 
In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein besinnliches Lesen und einen schönen Abend. 
 
Liebe Grüße
Eure animasoul

25.11.2012

[SuB-Zuwachs] Lebenszeichen

Ja, ja. Ich lebe noch. Allerdings derzeit mehr schlecht als recht, weswegen mein Neuzugangs-Post heute auch etwas kürzer ausfallen wird, weil ich nicht allzu lange am Rechner sitzen kann, bevor mich meine Schulter-Nacken-Schmerzen umbringen werden, denn ich will auch nicht, dass sie wieder so schlimm werden, wie vor ein paar Tagen, wo ich nicht einmal den Kopf nach links und rechts drehen konnte. Schmerzhaft sag ich nur. Darum jetzt auf zu fröhlicheren Gefilden. Bücher-Neuzugänge. Was gibt es besseres um einer Bücherverrückten den Tag zu versüßen? ;)


- verlinkt nach GoodReads –

11.11.2012

[SuB-Zuwachs] Buchsegen im Land der Schusseligkeit


Hätte mir letzte Woche einer gesagt, dass ich in der Woche davor wegen meiner Schusseligkeit schon als unzurechnungsfähig galt, ihr könnt mir glauben, das hätte ich sofort unterschrieben. So habe ich mich nämlich auch gefühlt: unberechenbar, schusselig und tollpatschig bis zum Abwinken und einfach nur irgendwie total neben der Spur. Keine Frage, dass ich darunter mehr gelitten habe als mein Umfeld – dem ich meistens schon deshalb aus dem Weg gegangen war. Schlimmer war dann für noch festzustellen, dass ich meinen USB-Stick mit meinen ganzen vorbereiten Pots verschusselt habe – und leider immer noch nicht wiedergefunden. Er kann ja nur irgendwo im Haus sein, aber das Mistding versteckt sich vor mir. Und Schwarz ist leider eine Farbe, die man nur zu gut übersehen kann – also merkt euch: Schwarz ist keine gute Farbe für einen USB. ;) 

So, nun aber zu anderen Dingen, hübschen Dingen – meinen Neuzugängen. ^^

- verlinkt zu GoodReads –

09.11.2012

Adventlesen 2012


Alle Jahre wieder weihnachtet es in unseren Stuben: die lieben Kleinen schreiben oder malen ihren Wunschzettel an den Weihnachtsmann, die ersten Weihnachtsleckereien werden gebacken, die Dekoration wird langsam wieder aus ihren Kisten hervorgeholt und verteilt, die ersten Adventskalender werden gekauft oder selbst gebastelt, damit pünktlich zum ersten Dezember das erste Türchen geöffnet werden kann, und auch die Adventskränze werden langsam wieder gesteckt, sodass zum ersten Advent die erste Kerze entzündet werden kann. 

Doch was macht eigentlich eine Leseratte, wenn sie sich in Weihnachtsstimmung bringen will? Ganz genau, sie liest sich in Stimmung. Passende weihnachtliche Lektüren würden wir Bücherwürmer zwar jedes Jahr wieder in den Geschäften finden, aber lesen wir sie auch? Selten bis gar nicht werden diese Bücher in den Läden oder gar auf unseren SuBs von uns beachtet, was ich ja bereits im vergangenen Jahr feststellen musste, als ich entdeckte, dass ich ein weihnachtliches Büchlein schon länger als zwei Jahre dort lauern hatte. Und gerade bei Geschichten, die rund um Weihnachten spielen, macht die Atmosphäre, die Jahreszeit und alles drum herum eben doch etwas aus. Denn wer hat im Sommer schon Lust auf ein Buch, das an Weihnachten spielt? Ich nicht. 
 
Deswegen haben die liebe Melli von Books for all Eternity und meine Wenigkeit sich überlegt, auch in diesem Jahr die Aktion Adventlesen zu veranstalten, damit sich ebenso leselustige Leseratten, Bücherwürmer oder sonstige Gesellen einfinden, um sich mit uns gemeinsam in Weihnachtslaune zu lesen.